Stiller Has

Moudi monumental

 

Stiller Has geht als neu formiertes Quintett auf ausgedehnte Tournee. Im Gepäck haben Endo Anaconda & Co. die neue CD «Endosaurusrex».

Er sei der Letzte seiner Art, singt Endo Anaconda im Titelsong seiner neuen Platte. Ein Endo- saurusrex eben, obwohl er sich viel eher als «Oschterinslehas» fühle. So oder so, denkt man sich: Exotisch ist und bleibt er, der Endo. Wie immer, und doch völlig anders. Denn so träge und behäbig sich der Barde des dadaistischen Aare-Blues seit 27 Jahren gibt, er war doch stets in Bewegung. Entsprechend zeigt sich auf «Endosaurusrex» ein keck herausgeputzter, gar nicht mehr so stiller Has.

 

Weiterlesen im pdf

Ticketcorner.ch 24.02.2017

 

Album der Woche: «Endosaurusrex» von Stiller Has – wie Tom Waits auf Mundart

Der Künstler und die Band

Das Unikum Endo Anaconda (61) und seine Songtexte haben auch nach 25 Jahren nichts von ihrer einmaligen Stärke und Intensität eingebüsst. Der Schweizer Sänger bringt sein frisches Programm jetzt mit einer neuen Formation auf die Bühne: Andi Pupato (Perkussion), Boris Klečić (Gitarren, Tambura, Banjo), Andreas Wyss (Bass) und Roman Wyss (Keyboards).

Link zum Webportal der Zeitung

SRF.ch 24.02.2017

 

Stiller Has: Eine alte Mundartband erfindet sich neu

Die Band Stiller Has startet mit neuen Klängen ins Jahr 2017. Das Album «Endosaurusrex» ist alles andere als eintönig.

Ein Hase hält selten still, am allerwenigsten ein Stiller Has. 28 Jahre gibt es diese Band aus Bern, zehn Studio-Alben sind bis jetzt erschienen, ein Gesamtwerk, das hierzulande seinesgleichen sucht. Zum elften Album «Endosaurusrex» gibt es wieder einen Richtungswechsel.

Link zum Webportal

Tages Anzeiger vom 24.2.2017

 

Die Neuerfindung des Hasen

 

Kaum einer spottet so schön über die Welt wie Endo Anaconda. Für das neue Album von Stiller Has hat er sich der Bluesrock-Speckledrigkeit entledigt.

Es ist zunächst wie immer, wenn man mit Endo Anaconda zusammensitzt: Das Gespräch schlenkert munter zwischen Hoffnungslosigkeit und Heiterkeit, zwischen Defätismus und lustvollem Spott auf eine Welt, die gerade einmal wieder darum bemüht ist, ihre Unvollkommenheit unter Beweis zu stellen. Alles sympathisch unfokussiert und gedanklich sprunghaft. Der Mann, der mit Herrenhut und verbeultem Pullover zu Besuch gekommen ist, wirft Filmzitate ein (Endo Anaconda ist ein Freund herber Westernfilme), es werden Pausen des Nachdenkens einberaumt, und dann schmettert sie wieder los, die kehlige, markerschütternde Sprechstimme des Rustikal-Poeten, als der er in seinem Amt als Obmann von Stiller Has land läufig Ansehen geniesst.

 

Weiterlesen im pdf

 

Link zum Webportal der Zeitung

Bieler Tagblatt vom 24.2.2017 "The Title"

 

«Wir Schweizer leben in einer Wellnesszone»

Vor vier Jahren besang Endo Anaconda noch das «böse Alter». Nun haucht der 62jährige Berner seiner Band Stiller Has mit jungen Musikern neues Leben ein. Die Sehnsucht ist als Musse geblieben und hat den Sänger mit inhaltlichen Weisheiten gesegnet. «Endosaurusrex» ist das Werk eines sprachgewaltigen Chronisten eidgenössischer Befindlichkeiten.

 

Weiterlesen im pdf

 

Link zum Webportal der Zeitung

Der Bund vom 24.02.2017

 

Die Neuerfindung des Hasen

Kaum einer spottet so schön über die Welt wie Endo Anaconda. Für das neue Album von Stiller Has hat er sich eine neue Entourage angelächelt und den Blues-Rock über Bord geworfen.

 

Weiterlesen im pdf

 

Link zum Webportal der Zeitung

Luzerner Zeitung 22.02.2017

 

Stiller Has: «Künstler sind eine Art Medizinmänner»

NEUES ALBUM ⋅ Schriftsteller Pedro Lenz und Sänger Endo Anaconda kennen sich seit Jahren. Jetzt sprechen die beiden über Anacondas am Freitag erscheinendes neues Album, über Dinosaurier und über die Komfortzone.

 

Weiterlesen im pdf

 

Link zum Webportal der Zeitung

Berner Zeitung 21.02.2017

 

Der Endosaurusrex und das verflixte Maiglöckchen

Auf «Endosaurusrex», dem neuen Album von Stiller Haas, das am Freitag erscheint, sind neue Einflüsse deutlich hörbar. Es wird weniger gerumpelt, dafür mehr geklotzt und mehr experimentiert. Das funktioniert nicht immer gleich gut.

 

Weiterlesen im pdf

 

Link zum Webportal der Zeitung

Bieler Tagblatt 18.02.2017

 

«Wir Schweizer leben in einer Wellnesszone»

Musik Vor vier Jahren besang Endo Anaconda das «böse Alter». Nun haucht der 62-Jährige seiner Band Stiller Has mit jungen Musikern neues Leben ein. Das neue Album «Endosaurusrex» ist das Werk eines sprachgewaltigen Chronisten eidgenössischer Befindlichkeiten.

 

Weiterlesen hier im pdf

Blick vom 25.2.2017

 

«Ich muss nachts dreimal aufstehen zum Heizen»

Am Freitag erschien die neue CD «Endosaurusrex» seiner Stiller-Has-Band. BLICK besuchte Endo Anaconda (61) im hintersten Emmental inmitten von Kühen, Wölfen und natürlich Hasen. «Eine Wohnung in der Stadt kann ich mir nicht leisten», sagt der Berner zu seinem bescheidenen Lebensstil. Es gebe auch materielle Gründe, weiterhin auf der Bühne zu stehen, sagt der Barde. «Der Antrieb von allem ist nicht der Sex, sondern es sind die Rechnungen.»

 

Weiterlesen im pdf

 

Link zum Webportal der Zeitung

Presseartikel / Interviews ab 2010

Schweizer Illustrierte, 12. Februar 2016
Mach du lieber Musik!

BaZ, 24. Dezember 2015
Musiker sammeln 15'000 Franken

Jungfrau Zeitung, 22. Dezember 2015
Der Götti gratuliert zum Dreijährigen

Urner Wochenblatt, 28. Oktober 2015
Stiller Has im Theater (Uri)

Walliser Bote, 27. Oktober 2015
Wollen - und nicht müssen

Schaffhauser AZ, 1. Oktober 2015
Der Hase und die Zahnspange

STARPlus, 1. Oktober 2015
Politiker sind sowieso eine Notlösung

Schaffhauser Nachrichten, 28. September 2015
Endo, der alterswilde Stille Has

Oberbaselbieter, 17. September 2015
Zur Hochform aufgelaufen

Aargauer Zeitung, 16. September 2015
Musik ist mehr als Markt

Schweiz am Sonntag, 13. September 2015
Wie die Zeit vergeht

Aargauer Zeitung, 10. September 2015
Frau Roth, haben Sie gekifft im KiFF?

Blick, 7. September 2015
Ich sollte endlich die Liebe lernen

Sonntagszeitung, 6. September 2015
Alltagstipps von Endo Anaconda

Bieler Tagblatt, 5. September 2015
Rückblick

Zürcher Oberländer, 17. August 2015
Ein Abend der Gegensätze

BaZ, 14. August 2015
Berner Melancholie mit österreichischem Einschlag

TagesWoche, 7. August 2015
Whisky statt Whiskas

Thuner Tagblatt, 4. August 2015
Kummerbuben und Stiller Has waren Publikumsrenner

Allgäuer Zeitung, 6. Juli 2015
Schwergewichte

Oberbaselbieter Zeitung, 2. Juli 2015
Air mit Flair

The Tatsch, 19. Juni 2015
Glück gibt es nur in Momenten

Wiler Zeitung, 15. Juni 2015
Endo lässt die Kratzstimme schweben

via, 2. Juni 2015
Ich bin ferrosexuell
Le train me fascine

Walliser Bote, 1. Juni 2015
Ich liebe Lämmer - vor allem...

Unter Emmentaler, 27. Mai 2015
"Stiller Has" lässt "Time-out" beben

work, 8. Mai 2015
Ein alterswilder Has

Sihltaler, 5. Mai 2015
Stille Hasen im bösen Alter

BaZ, 30. April 2015
Unser Papierflieger fliegt immer eine schöne Parabel
Stiller Has live in Basel

Biel-Benkemer Dorf-Zytig, 24. April 2015
CD. Stiller Has: Alterswild

Berner Oberländer, 21. April 2015
25 Hasenjahre für ein Halleluja

Zentralschweiz am Sonntag, 19. April 2015
Wir müssen wieder lernen, das Holzschwert zu zücken

Der Murtenbieter, 17. April 2015
Stiller Has präsentiert neues Album "Alterswild"

Freiburger Nachrichten, 14. April 2015
Altersweisheiten eines Hasen

Südostschweiz, 7. April 2015
Sterbliches vom Unsterblichen

NZZ, 4. April 2015
Live oder lebendig

Loop, 27. März 2015
Auch bei mir ist Krise

Der Bund, 20. März 2015
Öfters traurig, Herr Anaconda?

Schweiz am Sonntag, 15. März 2015
Wenn nicht etwas passiert, dann werde ich armengenössig

Badische Neuste Nachrichten, 24. Januar 2015
Das musikalische Dada-Schlangenei

Empire Music, 109/2015
Stiller Has, Karlsruhe, Tollhaus, 22.1.2015


Unter-Emmentaler, 23. Dezember 2014
Ist "Stiller Has" im besten oder im bösen Alter?

Jungfrau Zeitung, 23. Dezember 2014
Still? Von wegen!

Vaterland, 15. Dezember 2014
Alte Hasen geben Gas, auch nach 25 Bühnenjahren

Volksblatt, 15. Dezember 2014
Mit gediegenem Rock gab Kultband Stiller Has im TAK den Ton an

Südostschweiz, 2. August 2014
Die Politik hat Angst vor der Angst

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, 1. Juni 2014
Wie ein gestrandeter Korsar

Schwäbische Zeitung, 19. April, 2014
"Alte Hasen" machen Krawall

Riehener Zeitung, 14. Februar, 2014
Der böse Alte im Freizeitzentrum

Der Landbote, 13. Februar 2014
Auch alte Hasen rocken noch

Wochenblatt, 19. Dezember 2013
Stiller Has brillierte mit bitterbösem ChristHas-Konzert

Wochen-Zeitung, 12. Dezember 2013
Der alte Hase auf der Bühne rechnete schonungslos ab mit dem Alter

Schaffhauser Nachrichten, 18. November 2013
Stiller Has trotzt dem bösen Alter

Bote der Urschweiz, 14. September 2013
Noch immer richtig schön böse

D'Region, 27. August 2013
Von alten Männern und Casanovas

Badische Zeitung, 23. August 2013
Der Blues des Alters

Der Landbote, 22. August 2013
Alte Hasen singen den Blues

Neue Urner Zeitung, 14. August 2013
Ich warte auf Bergkäse-Guerilla

Schaffhauser Zeitung, 9. August 2013
Liäber tot als ohni Liebi

Jungfrau Zeitung, 12. Juli
Festival-Stimmung bei den "Hölzigen" dank Auftritt von Stiller Has

Berner Oberländer, 8. Juli 2013
Das Vogellisi ist auferstanden

Schaffhauser Nachrichten, 10. Juni 2013
Zwischen James Brown und Mani Matter

Unia Work, 26. April 2013
Vom Leben das ein böses Alter ist

Biel Bienne, 17. April 2013
Wäre ich... Si j'étais...

Sarganserländer, 15. April 2013
So bös kann das Alter nicht sein

St. Galler Tagblatt, 9. April 2013
Ich wäre weg vom Fenster

Blick am Abend, 4. April 2013
Altersleiden

La Quotidiana, 3. April 2013
Album da l'emna

20 Minuten, 3. April 2013
Der böse alte Mann

Blick, 2. April 2013
Endo Anaconda (57) über Liebe, Laster und seine neuste CD

Zentralschweiz am Sonntag, 31. März 2013
Ich wäre weg vom Fenster

Annabelle, 27. März 2013
Pssst, Meister Lampe

Der Bund, 26. März 2013
Schweiss, Küsse und Herrenhüte

Berner Zeitung, 26. März 2013
Bi im ne böse Alter, e Bundfaltehosefalter

20 Minuten, 26. März 2013
Endo Anaconda tut sich mit dem Altern schwer

Swiss TXT, 25. März 2013
Stiller Has

Schweizer Illustrierte GRUEN, 25. März 2013
Mit Kunst die Köpfe auftun

SonntagsZeitung, 24. März 2013
Mundart: Stiller Has, "Böses Alter"

Tages Anzeiger, 23. März 2013
Schüsse aus der künstlichen Hüfte

kultirtipp, 23. März 2013
Stiller Has ist sanfter geworden

Der Bund, 23. März 2013
Schüsse aus der künstlichen Hüfte

Bieler Tagblatt, 23. März 2013
Sehnsucht zu haben, das ist doch Luxus

Neue Luzerner Zeitung, 22. März 2013
Der Has kommt ins "böse" Alter

kulturagenda, 21. März 2013
Alterswerk ohne Lebensversicherung

Berner Zeitung, 20. März 2013
Der stille Schaf(f)er in seiner Ideenküche

Südkurier, 19. März 2013
Musik reisst Publikum mit

Badische Zeitung, 18. März 2013
Philosophien hart am Rande zum Bitterbösen

NZZ am Sonntag, 17. März 2013
Weiss nümm, ob i flüge oder gheie

Der Sonntag, 17. März 2013
Ich bin nicht vom Ehrgeiz zerfressen

Beobachter Natur, Nr. 6/12
Masslosigkeit

Neue Zuger Zeitung, 2. August 2012
Endo rockt in Zug die Feier

Glatttaler, 6. Juli 2012
"Lokomotive" Anaconda in Fahrt

Unter-Emmentaler, 25. Mai 2012
Piratenmusik auf der "Wäck"

nordagenda.ch, express, Schaffhauser Nachrichten, 24. Mai 2012
Das ist alles Rutischiputschi

Landbote, 23. April 2012
Raunzen, Sehnen und Schwelgen

Tageswoche, 8. April 2012
Schwelgen in Sehnsucht

NZZ am Sonntag, 1. Januar 2012
Kunst ist eine Geisteskrankheit

Neue Luzerner Zeitung, 15. November 2011
Herzhafte Hasenmusik

Walliser Bote, 21. November 2011
Wenn Pinocchio kokst und der Teufel in die Therapie muss...


Neue Luzerner Zeitung, 19. November 2011
Profisportler leben wie Mönche

Neue Luzerner Zeitung, 18. November 2010
Alter Blueser Stiller Has beweist Humor

Wohler Anzeiger, 3. November 2010
Ein perfekt eingespieltes Quartett

Der Tössthaler, 28. Oktober 2010
Stiller Has in voller Lautstärke

Freiburger Nachrichten, 12. Juli 2010
Stiller Has gibt keine Ruhe

Migros-Magazin, 31. Mai 2010
Wirkliche Werte kann man anfassen

Schwyzer Zeitung, 20. April 2010
Zum Nachdenken und Lachen

Basellandschaftliche Zeitung, 19. April 2010
Uni-Jubiläumsfest ein voller Erfolg

Bote der Urschweiz, 19. April 2010
Es gibt keine Fürsten mehr

Schwäbische Zeitung, 9. März 2010
Er frisst die Welt und spuckt sie wieder aus

Schaffhauser AZ, 4. Februar 2010
Der Has rumpelt zarter

Zürichsee-Zeitung, 2. Februar 2010
Berner Blues mit Hemd und Hut

St. Galler Tagblatt, 1. Februar 2010
Nie genug vom Hasen

 

© Stiller Has 2017  | Impressum